Neues PVB-Material für hohe Temperaturen und mit optimaler Rheologie

Neues Mowital® für hohe Temperaturen und mit optimaler Rheologie


Kuraray präsentiert auf der European Coatings Show in Nürnberg vom 19. bis 21. März 2019 ein neues Material auf Basis der Polyvinylbutyrale (PVB) Mowital®. Das Polyvinylacetal BA 55 HH verfügt über eine einzigartige Rheologie und Viskosität. Damit verleiht es Beschichtungen und Lacken ein sehr gleichmäßiges Fließverhalten – für höhere Qualität und minimalen Materialeinsatz bei industriellen Beschichtungsverfahren wie etwa dem Curtain Coating.

Temperaturbeständig – für Einbrenn- und Heißsiegellacke
BA 55 HH verfügt über eine bis zu 40 Prozent höhere Glasüber-gangstemperatur (Tg) als vergleichbare Materialien auf dem Markt. Damit eignet sich das PVB-Material für Anwendungen mit hohen Verarbeitungstemperaturen ab 200 Grad Celsius – etwa als Bindemittel für Einbrenn- und Heißsiegellacke sowie Schmelzkleber. Mit BA 55 HH baut Kuraray sein einzigartiges Portfolio weiter aus. Unter der Marke Mowital® bietet der Spezialchemiehersteller PVB-Materialien mit technischen und chemischen Eigenschaften, die ideal auf unterschiedlichste Anwendungen zugeschnitten sind: von Druckfarben bis hin zu Klebesystemen.