English Deutsch LinkedIn
Wählen Sie DIE optimale Produktform für Ihre Anwendung

Pulver, Granulat, Film: Mowital® ist technisches PVB-Harz in Bestform für IHRE Prozesse

Die wichtigsten Herstellungsverfahren für die Herstellung von Polyvinylbutyral wurden in den Jahren 1929 bis 1939 entwickelt. Polyvinylbutyrale werden seit rund 70 Jahren im Industriepark Frankfurt-Höchst hergestellt. Diese Produkttradition setzt Kuraray durch ständige Optimierung von bestehenden Anwendungen und der Entwicklung innovativer neuer Einsatzmöglichkeiten fort.

Polyvinylacetate mit unterschiedlichen Molekulargewichten dienen als Ausgangsstoffe für die Herstellung von Mowital®. Polyvinyl Alkohole (PVA) werden aus Polyvinylacetaten durch Umesterung hergestellt. Die Reaktion der wässrigen Polyvinylalkohollösung mit Butyraldehyd in Gegenwart von geringen Mengen an Säure ergibt Polyvinylbutyral. Der Polyvinylbutyral-Niederschlag wird aus der wässrigen Flüssigkeit abfiltriert, gewaschen und getrocknet. 

Da nicht alle Hydroxylgruppen (OH) des Polyvinylalkohols mit Butyraldehyd reagieren, enthält Mowital® immer einen gewissen Prozentsatz von Hydroxylgruppen. Außerdem verbleibt im Mowital® immer ein kleiner Prozentsatz an Acetylgruppen in der Mowital®-Polymerkette (aus der vorhergehenden Umesterung, bei der Polyvinylacetat in Polyvinylalkohol umgewandelt wird).

Von Farben und Druckfarben bis hin zu Klebstoffen, Keramik, Filmen und 3D-Druck: Polyvinylbutyral-Harze sind für zahlreiche Anwendungen von großer Bedeutung. Mit unserem Polymerprodukten Mowital® Pulver, Granulat und Filmmaterialien bieten wir genau das passgenaue Produkt für Ihre Anwendung.

Pulver, Granulat, Film: Mowital® ist technisches PVB-Harz in Bestform für IHRE Prozesse.


Gluey der Salamander